abschiedstrauer.de

»Startseite  »Trauersprüche  »Musik  »Lieder  »Geschichten  »Fürbitten  »Am Grab  »Beileid  »ALLE GRAFIKEN  »Vignetten  »Danksagungen  »Das Abschiedsbuch

Trauersymbole - Vignetten für Todesanzeigen und Trauerpost

Gerne nimmt man Vignetten zum grafischen Gestalten von Trauerdrucksachen. Es sind stilisierte kleine Bilder. Wie ein Etikett bzw. ein Aufkleber zeigen sie schnell erkennbar an, worum es geht: Liebe, Abschied, Trauer, Beerdigung.

Trauerzeichen und ihre Bedeutung

Hier sind Vignetten (stilisierte Bilder), die Trauer und Hoffnung ausdrücken zum kostenlosen Kopieren für die Gestaltung der Trauerpost.

Herz mit Ranke auf der Trauernazeige

Herz umrankt

Die symbolische Bedeutung des Herzens ist vielfältig. Das Herz ist Sinnbild der Liebe. Es ist aber auch der Kern des Menschen. Angesichts des Todes wirkt ein Herz allein sehr einsam und verloren. So passt dieses Bildmotiv auch sehr gut auf Einladungen zum Seelenamt. Hier zeigt es: Wir haben dich nicht vergessen. Geborgen bleibst du in unserer Liebe.

 

Stilisierte Rose für die Trauerpost

stilisierte Rose

Symbolische Bedeutung der Rose auf Trauerpost

Die symbolische Bedeutung der Rose liegt hauptsächlich in ihren besonders vielen Blütenblättern und darin, dass man Rosen im Laufe des Jahres so lange blühen sieht, wie kaum eine andere Blume. Also gilt sie als etwas sehr besonderes. Gleichzeitig schenkt man rote Rosen als Ausdruck der Liebe. Als Zeichen und Symbol drückt die Rose aus:

"Du bist etwas Besonderes, wie die Rose. Unsere Liebe bleibt!

 

Stilisierte Lilie - Symbol auf Traueranzeigen

stilisierte Lilie

Bedeutung der Lilie auf Traueranzeigen

Wie keine andere Blume gilt die weiße Lilie als Trauerblume. Ihre reine Farbe wirkt empfindlich, so als ob sie nicht in diese raue, farbige Welt passt. Sie braucht Schutz. So wurde die Lilie zum Zeichen für Unschuld und Tod. Doch auch diese Gott spricht: Ich will für dich wie der Tau sein. Du wirst blühen wie eine Lilie und deine Wurzeln tief einsenken wie eine Zeder (Hosea 14,6).Gern werden in der christlichen Symbolik Kreuze mit Lilien verbunden dargestellt. Diese Lilienkreuze verdeutlichen: In Jesus Christus liegt der Schutz und das Leben.

Mit der Lilie als Bild ruft man der verstorbenen Person zu:

"Geh du in eine neue Welt. Da wirst du geborgen sein!"

 

Das Buch zu abschiedstrauer.de

Unsere Beispiele stammen aus "Das Abschiedsbuch" - mit Textvorlagen, Bibeltexten, Sprüchen, Trauergedichten und Hoffnungsgeschichten. Da bei Amazon:

Blick ins Buch

 

XP im Rad

XP im Rad

Das Rad als Symbol

Der Kreis und das Rad sind seit jeher ein Zeichen des Lebens und der Unendlichkeit. So wurde es auch zum Zeichen für gläubige Christen, denn Jesus Christus hat dem Tod den Schrecken genommen: Wer ihm folgt wird leben.

X und P sind in der griechischen Sprache die ersten beiden Buchstaben von Christus. So ist dieses Symbol angesichts des Todes ein Hoffnungszeichen: "Dein Rad des Lebens wird sich weiter drehen durch Jesus Christus!" Auf unserer Website taufe-texte.de finden Sie ausführliche Erklärungen zu alten Christuszeichen und Lebenszeichen wie XP.

 

Rad mit Radkreuz

Radkreuz

In der christlichen Symbolsprache zeigt das Radkreuz (bzw. Sonnenkreuz): Gott ist im Jahreslauf wie im Lebenslauf. Als Bild / Vignette auf der Trauerpost drückt es aus:

"Gott ist bei dir bis an das Ende aller Zeit."

 

Urnen als Vignette - Bilder für die Trauerpost

Vignette Urne

 

Vignette Feuer

 

Feder

Vignette Feder

Die Feder als Symbol findet man in vielen Kulturen und Religionen. Sie ist ein Bild für das Jenseits - leicht wie Luft, nicht wie die harte Realität. Sie schwebt, ohne die Erde zu berühren. Auf der Trauerpost sagt sie:

"Du gehst in eine neue Welt. Da wird unsere Realität keine Rolle spielen. Da ist Leichtigkeit, keine Krankheit, keine Sorge, kein Schmerz. Da darfst du für immer sein."

Feder

 

Stilisierter Fisch

Vignette Fisch

Heute gilt das Kreuz als zentrales Zeichen der Christen. In den ersten Jahrhunderten unserer Zeitrechnung nahm der Fisch als Symbol diese Rolle ein. Der Fisch war geheimes Erkennungszeichen der Menschen, die ihr Leben Gott anvertrauten. Auf Trauerbriefen zeigt der Fisch: "Wir sind Christen" und man ruft man damit der verstorbenen Person zu:

"Gott ist bei dir!"

 

Palmenzweig

Vignette Palmzweig

In der antiken Welt winkte man den bedeutenden Herrschern mit Palmenzweigen zu und man legte sie Ihnen auf den Weg. Dieser Brauch wurde insbesondere gepflegt, wenn ein Herrscher erfolgreich aus einer Schlacht zurückkehrte. Die Palmzweige sind also ein altes Zeichen des Sieges und der Veehrung und Anerkennung. Auf einer Todesanzeige drückt der Palmenzweig aus:

"Du bleibst bedeutend für uns - wir werden dich nie vergessen."

 

Schiff

Schiff

Schiff und Boot sind seit der frühen Christenheit Zeichen für unterwegs sein, getragen sein, geborgen sein. Das Schiff stellt also auch die Kirche dar, in der die Menschen "im Sturm der Zeit" unterwegs und geborgen sind. So findet man Bott und Schiff als Sinnbild im christlichen Bereich häufig. Die brausenden Wogen des Meeres können auch als Bedrohung gedeutet werden und das Schiff als Jesus Christus, der Schutz bietet.

Das Schiff als Bild auf Trauerbriefen bedeutet:

"Du wirst hinfort getragen, wie ein Schiff im Wind. Du bist geborgen auf den bedrohlichen Wellen. Du wirst einen neuen Platz finden, an dem du Anker werfen kannst - für immer."

Auf unserer Hochzeitsseite hochzeit-trauung.de finden Sie mehr Informationen zur symbolischen Bedeutung von Schiffen

Die weiteren Seiten mit kostenloser Trauergrafik zum downloaden

Hand zeigt runter

1 Übersicht über die Grafiken

3 Rosen + Tauben für Traueranzeigen

4 Kerzen + Bibeln für Trauerpost

5 Baum Blatt + Blume auf der Todesnachricht

6 Kreuzformen - verschiedene Kreuze

7 Kreuze + Symbole für die Todesanzeige

8 Umrandungen für Trauerbriefe

9 Initialen zum Verzieren der Trostspürche

10 Diverse Grafiken zu Trauer und Totengedenken