abschiedstrauer.de

»Startseite  »MUSIK  »GEDICHTE  »ENGELTEXTE  »Bibellesung  »Gebete  FÜRBITTEN  »Fürbitten 2  »Fürbitten 3  »Fürbitten 4  »Fürbitten 5  »Fürbitten 6  »Segenstexte  »DAS ABSCHIEDSBUCH

Fürbitten zur Beerdigung, Trauerfeier, Bestattung, Begräbnisfeier

Ausformulierte Fürbittgebete zum Begräbnis, für die Beerdigung, Beisetzung und Trauerfeier

Beispiel eines ausformulierten Fürbittengebetes
Inhalt der Fürbitten

Beispiel für ein Trauer-Fürbittgebet

Dieses Beispiel wurde vom Pastor gemeinsam mit den Hinterbliebenen formuliert. Der Geistliche (Pfarrer) liest im Wechsel mit einer Tochter (I.) und einer Nichte (II) diese Fürbitten:

Pfarrer: Allmächtiger Gott. Wir danken dir für alle Barmherzigkeit und Treue, mit der du die Verstorbene durch Freude und Leid des Lebens geleitet hast.

I. Danke, dass Du Tante Tina in ihrem langen Leben behütet hast.

II. Du warst immer an ihrer Seite. Auch wenn sie in ferne Länder gereist ist, warst Du bei ihr.

I. In glücklichen Zeiten und in traurigen Stunden hast Du sie getragen.

Pfarrer: Barmherziger Gott. Wir wissen, dass du Sie mit offenen Armen aufnimmst. Wir danken dir, Herr, für deine Güte.

I. Wir sind auch dankbar dafür, dass sie bei uns war.

II. Gott, wir danken für alles, was wir von ihr lernen konnten.

I. Hilf Du uns, dass wir uns immer mit guten Gedanken an sie erinnern.

Pfarrer: Wir danken dir auch für alle Liebe und allen Segen, den wir durch sie empfangen haben. Vergib ihr, Herr, alles, was zwischen ihr und dir stehen könnte.

II. Lieber Gott, wir bitten für alle Menschen, die jetzt von Tante Tina Abschied nehmen.

Pfarrer: Mache ihre Herzen still und getrost im Glauben an unseren Herrn Jesus Christus, der dem Tod den Schrecken genommen hat.

I. Sei du bei uns und tröste uns.

Pfarrer: Wir bitten Dich für uns alle:

II. Hilf uns, dass wir das Leben als Dein gutes Geschenk annehmen.

I. Hilf dass die Menschen schon mitten im Leben daran denken, dass sie einmal sterben werden.

Pfarrer: Damit wir unser Leben nicht so dahinrauschen lassen wie ein Geschwätz, sondern es als dein Geschenk sorgsam annehmen. Lass auch uns einst in Frieden heimgehen.

II. Wir denken an die anderen Menschen, die uns schon verlassen haben. Biete ihnen weiterhin eine ewige Heimat bei dir.

Pfarrer: Alles, was uns bewegt fassen wir zusammen, indem wir gemeinsam das Vaterunser beten.

Es entspricht alter liturgischer Tradition, dass die Fürbitten in ein Vaterunser münden. Möchte man diesen Brauch pflegen und die Trauergäste so aktiv in die Fürbitten einbeziehen, so empfiehlt es sich, den Text des Vaterunsers schriftlich auszulegen.

 

Das Buch zu abschiedstrauer.de

Unsere Beispiele stammen aus "Das Abschiedsbuch" - mit Textvorlagen, Bibeltexten, Sprüchen, Trauergedichten und Hoffnungsgeschichten. Da bei Amazon:

Blick ins Buch

 

Das Vaterunser kreativ gestalten

Das Vaterunser muss nicht in herkömmlicher Weise (wie es in der Bibel steht) gebetet werden. Es gibt Möglichkeiten, das Vaterunser modern und kreativ zu gestalten. So kann man dieses Gebet als Lied gemeinsam singen oder eine gesungene Vaterunser-Version vortragen lassen bzw. vom Tonträger abspielen.

Möchte man auf ein gemeinsames Vaterunser verzichten, so kann der letzte Satz des Fürbittgebetes (Hinweis auf das Vaterunser) ersetzt werden durch:

Pfarrer: Alles, was uns noch bewegt, kann jeder für sich in der Stille beten.

Weiter: Die einzelnen Abschnitte der Fürbitten

 

Ein Fürbittengebet für Verstorbene kann folgende Abschnitte enthalten:

 

  1. Dank an Gott, für alles Gute, das er der Verstorbenen tat
  2. Dank, dass man die Verstorbene bei sich hatte
  3. Bitten für die Verstorbene
  4. Bitten um Trost für die Angehörigen
  5. Bitten für schwache, kranke, leidende Angehörige
  6. Dank an Betreuer, Pfleger, Ärzte und Fürbitten für sie
  7. Fürbitten für alle Kranken, Leidenden, Einsamen

 

Die Trauer-Fürbitten selbst zusammenstellen

Auf den folgenden fünf Seiten finden zu jedem dieser möglichen sieben Abschnitte viele Beispiele zur Auswahl. So können Sie Ihr Fürbittengebet "baukastenartig" zusammenstellen:

Seite 2: Dank in Fürbitten

Seite 3: Bitten für die verstorbene Person

Seite 4: Bitten für die Angehörigen

Seite 5: Dank und Bitten für Begleiter

Seite 6: Bitten für Kranke und Verstorbene