abschiedstrauer.de

Zur Startseite

Danksagungen

1 Danksagungstexte 1

2 Danksagungstexte 2

Tipps und Vorlagen

4 Trauerdank gestalten

Am Sterbebett

Traueranzeigen

Trauersprüche

Trauergespräch

Kinder dabei

Ablauf Trauerfeier

Feier mitgestalten

Musikalisches

Musik

Lieder / Gesang

Vorlesetexte zu Liedern

Texte / Gebete

Ich gehe für immer

Du gingst fort

Ich tröste dich

Gedichte

Geschichten

Engeltexte

Bibellesung

Psalmtexte modern

Gebete

Fürbitten

Wünsche / Segen

Texte anhören

Am Grab

Reden / Symbole

Beileidsbekundung

Trauerreden

Symbole / Zeichen

Grafiksammlung

Engelkarten / Texte

Meditationen

Nachher / Erinnerung

Danksagungen 3

Totengedenken

Trauerartikel

Das Abschiedsbuch

Geschenkbücher

 

Ein Angebot von Dipl.-Päd. Pfr. Frank Maibaum  © 2010 www.frank-maibaum.de  /    Impressum  /  Urheberrecht

 

 

Vorlagen / Beispiele für Trauerdanksagungen

Beispiele für Danksagungskarten und Zeitungsanzeigen zum Trauerdank. Was beim Formulieren und Aufgeben einer Danksagung zu Bedenken ist.

Hand zeigt nach links Da sind mehr Kapitel zu Danksagungen im Trauerfall

Auf dieser Seite:

So sind Danksagungskarten gestaltet!

Das müssen Sie zum Trauerdank wissen!

So sind Dankeskarten bzw. Traueranzeigen üblicherweise aufgebaut

Für die Beileidsbekundungen, die Karten, Briefe, Blumen und die Teilnahme an der Trauerfeier bedanken sich die Angehörigen öffentlich mit einer Zeitungsanzeige oder / und persönlich mit einer Karte bzw. einem Brief.

War die Schar derer, die Anteil an der Trauer und Beisetzung genommen haben groß, so ist ein allgemeiner Dank mittels einer Anzeige in der örtlichen Tageszeitung angebracht. Das kann so aussehen:

Ein Hoffnungssymbol kann über oder neben dem Text stehen

Friedenstaube mit Zweig

Trostspruch

Begrenzt ist das Leben;
doch unendlich ist die Erinnerung

Name des Verstorbenen

Eventuell darunter die Lebensdaten

Thorsten Klauskampmann 

Allgemeiner Dankestext

Viele tröstende Worte sind gesprochen und geschrieben worden. Viele stumme Umarmungen, viele Zeichen der Liebe und der Freundschaft durften wir wahrnehmen.

Dafür sagen wir einfach nur: DANKE!

Namen der Dankenden

Simone, Sylvia und Gert
Edith, Lena und Hugo

Ort / Monat / Jahr

Kabersheim, Januar 2013

Ggf. Hinweis auf das Seelenamt

Das Sechswochenseelenamt ist am Samstag, 19. Januar 2013, um 17.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Hubertus

 

 

So ist die Danksagung gestaltet

In einer Zeitungsanzeige bzw. in der Dankeskarte ist der Dankestext allgemein. Man bedankt sich für die Beileidsbekundungen, die Worte, die stillen Umarmungen, die Blumen, die Teilnahme an der Trauerfeier, das Sarggeleit bzw. Urnengeleit.

Zum Danksagungstext kommt noch der Name der verstorbenen Person. Die Lebensdaten (Geburtsdatum und Sterbedatum) können weggelassen werden. Oftmals erscheint auch nur das Sterbedatum. Unter dem Danksagungstext stehen die Namen der Dankenden. Man gibt nicht das volle Datum an, an dem man den Dank ausspricht, sondern Ort, Monat und Jahr (z.B.: Hamburg, Juni 2012).

 

 

Ein weiteres Beispiel für eine Dankeskarten / Dankesanzeige als Trauerdanksagung

Ornament Schmetterling

Iris Elen Hadermann
+03.02.2013

Und die Liebe bleibt


Danke – für alle Zeichen der Liebe und Freundschaft, für die Begleitung während der Krankheit, für die große Teilnahme auf seinem letzten Weg, für alle Blumen und Hospizspenden, für die vielen liebevollen Worte und Briefe!


Susanne Hadermann
Ludmilla, Laslo und Bert

Markersdorf, Februar 2013

 

 

 

Zeitungsanzeige oder persönlicher Dankeskarte?

Ist die Schar derer, bei denen man sich bedanken möchte klein, so spricht man den Dank persönlich aus. Doch auch, wenn ein öffentlicher Dank in der Zeitung ausgesprochen wird, sollte man sich persönlich bei den Menschen bedanken, die ihr Mitgefühl in besonderer Weise ausgedrückt haben. Dies kann in einem persönlichen Gespräch, in einem Telefonanruf oder mittels einer Dankeskarte bzw. einem Brief geschehen.

 

 

Wann erscheint der Dank in der Zeitung bzw. wann verschickt man die Trauerdanksagungen

Lassen Sie sich Zeit mit dem Aussprechen des Dankes für die Anteilnahme an Ihrer Trauer. Erst vierzig Tage nach der Beerdigung bzw. Beisetzung der Urne werden die Danksagungskarten verschickt. Dann werden auch die Zeitungsanzeigen mit dem Dank der Angehörigen aufgesetzt. Die öffentlichen Zeitungsdanksagungen sind zusätzlich; sie ergänzen die persönlichen Danksagungskarten, sie ersetzen diese nicht.

 

 

Vierzig Tage bis zum Aussprechen des Trauerdankes?

Warum wartet man traditionellerweise 40 Tage?

Will man den Sinn dieser Zeitspanne von 40 Tagen einfach erklären, so kann man auf die Bedeutung der Zahl "vierzig" in der Bibel hinweisen. Doch auch die biblische Bedeutung  der Zahl vierzig ("vierzig Tage" und "vierzig Jahre") hat einen tieferen Grund. Vierzig Jahre gelten seit jeher (und bis in die Neuzeit hinein) als eine Lebenszeit, also ein Menschenalter.

"Vierzig" symbolisiert also: "Diese Zeit ist die Zeit, die Gott setzt, bis etwas abgerundet ist, bis etwas gereift ist, bis etwas sein Ziel fand." Daher ist die Vierzig auch in anderen Religionen und Kulturen eine besondere Zahl.

Doch so genau müssen Sie die "40 Tage" bezüglich Ihres Trauerdankes nicht nehmen!

Wollten Sie es so genau nehmen, so müssten Sie sogar sieben Wochen warten, bis Sie den Dank für die Anteilnahme aussprechen. Denn seit Jesus an einem Sonntag von den Toten auferstanden ist, zählen die Sonntage bei Trauer und Fastenzeiten nicht mit.

Daher dauert die vorösterliche Fastenzeit (Passionszeit) sieben Wochen. Das sind dann vierzig Fastentage bzw. Trauertage.

Trauerdanksagungen - Eine Sammlung von Vorlagen und Beispielen für öffentliche Anzeigen, Inserate in Zeitungen und persönliche Dankesbriefe finden Sie auf den vorhergehenden Seiten.

Weiter:

Danksagungstexte

Zum Seitenanfang

Mein Name ist Frank Maibaum.
Ich habe alle Texte für abschiedstrauer.de geschrieben.

Foto: Frank Maibaum

Damit Sie eine Trauerfeier gut planen können habe ich zusätzlich dieses Buch veröffentlicht.

Der Ratgeber mit Ratschlägen und Lesetexten, Trauersprüchen, Liedvorschlägen, Abschiedsgeschichten u.v.m.

Das Abschiedsbuch

Blick ins Abschiedsbuch

 

 

Danksagung für die Anteilnahme

Unsere Empfehlung: Geschmackvolle und doch sehr preiswerte Danksagung für die Anteilnahme am Trauerfall:

Diese edlen Karten mit geschmackvollem Motiv, lang und aufstellbar mit Umschlag kosten nur ca. 50 Cent je Stück:

25 Stück Danksagungskarten DIN-Lang / Klappkarte