abschiedstrauer.de

»Startseite  »Alle Lieder für Gesang

HEIMAT-VOLKSLIEDER 4/20

ALLE-HEIMATLIEDER

Der Mutter Grab

Zum Begräbnis eines Menschen, der seiner (alten) Heimat sehr verbunden war, kann man zum Abschied und zur Beerdigung ein passendes Heimatlied singen - als Erinnerungslied.

Liedtext

Noten

Liedtext: Der Mutter Grab

Dort unter den schattigen Linden, / wo Rosen und Lilien blüh'n, / ruht aus eine gute Mutter / von ihres Lebens Müh'n, / von ihres Lebens Müh'n.

Sie sieht nicht ihre Kinder, / sie ahnt nicht unsern Schmerz; / geschlossen ist ihr Auge, / und ruhig bleibt ihr Herz, / und ruhig bleibt ihr Herz.

Mit jedem Frühling werden / die Linden wieder grün, / und an dem Grabeshügel / die Blumen wieder blüh'n, / die Blumen wieder blüh'n.

Dann blicken die Linden und Blumen / gar fröhlich himmelwärts, / doch unsern Blick beugt nieder / zum Grabe tief der Schmerz, / zum Grabe tief der Schmerz.

Noten

Anklicken für größeres Notenblatt

Noten des Volksliedes: Der Mutter Grab
Noten als JPG-Grafik

Hand zeigt hoch   Hand zeigt runter

Noten als PDF-Liedblatt

Nächstes Lied:

Gesegn dich Laub

Tipp:
So verwendet man ein Heimatlied als Erinnerungslied

Mehr Lieder für den gemeinsamen Gesang:

LIEDER-ÜBERBLICK

⇒ 1 Kirchenlieder - Gesangbuchlieder

⇒ 2 Moderne Kirchenlieder

⇒ 3 Kanons - leichte Lieder

Heimat-Volkslieder

⇒ 5 CDs & Download Trauergesang

⇒ 6 Tipps zur Liedwahl

INSTRUMENTAL & SONGS

Alle Themen / Sitemap
Teaser zur Themenübersicht von abschiedstrauer.de