abschiedstrauer.de

»Startseite  »MUSIK  »GEDICHTE  »ENGELTEXTE  »Bibellesung  »ALLE PSALMEN  »ALLEGE BETE  Persönliche Gebete  »Dankgebete  »Abschiedsgebete  »Alte Kirchengebete  »FÜRBITTEN  »DAS ABSCHIEDSBUCH

Sechs stille, persönliche Trauergebete vor der Beerdigung

In die Trauerkirche bzw. Trauerkapelle ziehen die Teilnehmenden nicht gemeinsam ein. Die Angehörigen und Trauergäste nehmen Platz, sobald sie in der Kirche, der Kapelle oder Trauerhalle ankommen. Bis zum Beginn des Trauergottesdienstes bzw. der Bestattungsfeier bleibt nun noch Zeit für ein stilles, persönliches Gebet.

Gebet vor der Trauerfeier Nr. 1

Großer Gott,
lange war ich dir nicht mehr
so nah wie heute.
Normalerweise gehe ich meine Wege,
ohne mich an dich zu wenden.
Doch nun hat mich die Trauer
in deine Nähe gebracht.
Ich bitte dich,
lass mich deine Liebe spüren,
trage mich durch den Abschied
und darüber hinaus.

Sprechen Sie leise für sich ein Gebet, sobald Sie zur Beerdigungsfeier Platz genommen haben. Wählen Sie eines dieser Trauergebete aus oder lassen Sie sich durch diese Beispielgebete zu eigenen Formulierungen anregen.

 

Stilles Trauergebet Nr. 2

Mitten in mein Leben
hat sich der Tod gemischt,
großer Gott.
Schau du auf meine Einsamkeit,
empfinde du mit mir den Schmerz,
verstehe meine Trauer, höre meine Klage,
empfange du meine Fragen.
Trage meinen Dank
und meine Liebe hinüber
über die Grenze von Leben und Tod.
An dich wende ich mich,
denn wer könnte das alles besser als du,
der du das Leben bist und der Tod,
die Zeit und die Ewigkeit.

Die Trauergebete auf dieser Seite kann man auch daheim beten - in der Trauer um einen geliebten Menschen.

 

Tiefer und liebevoller kann trösten nicht sein!

Blick ins Buch:

Titelbild des Buches 'Liebe wird sein, Liebe, was sonst!'

Menschen in Situationen von Abschied, Tod und Trauer treffen auf die alte weise Frau sowie auf den kleinen Prinzen. Ein handliches Buch mit neuen anrührenden Weisheitsgeschichten und Texten. Da bei Amazon:

Liebe wird sein, Liebe, was sonst! / Erschienen im Oktober 2018 / 9,95 Euro. Überall im Buchhandel erhältlich.

 

Persönliches Trauergebet zur Beerdigung Nr. 3

Gütiger Gott,
Trauer erdrückt mich schier,
Schmerz quält meine Seele,
Fragen bohren in meinem Verstand.
Hilf du mir.
Ich erwarte nicht,
dass du die Trauer von mir nimmst.
Doch weil du meine Trauer verstehst,
fühle ich mich geborgen.
Du wirst mich nicht
vom Abschiedsschmerz befreien,
doch weil du mitleidest,
kann ich ihn ertragen.
Ich erwarte nicht,
dass du meine Fragen beantwortest;
doch weil du sie anhörst,
brauche ich sie mir nicht immer wieder
und wieder stellen.
Verbinde du mich mit allen,
die mit mir trauern
und mit dem Menschen,
um den wir trauern.
Sei du mir nahe, Allmächtiger!

 

Stilles Abschiedsgebet Nr. 4

Guter Gott,
verzweifelt bin ich,
gib du Hoffnung in meine Dunkelheit.
Ich bin ergriffen von Unsicherheit,
schenke du Glaube in meinen Zweifel.
Ich fühle mich verloren,
schenke du deine Liebe
in meine Einsamkeit.
Mit Hoffnung und Glaube
von dir geschenkt
kann ich die Zukunft bestehen.
Mit deiner Liebe
siegt das Leben über den Tod.

Eines dieser Gebete kann ebenso zu Beginn des Trauergottesdienstes bzw. der Trauerfeier laut vorgebetet werden. Will man es gemeinsam mit der Trauergemeinde sprechen, so muss es den Trauergästen schriftlich vorliegen.

 

Gebet in Abschiedsschmerz und Trauer Nr. 5

Allmächtiger Gott,
ich weiß, dass ich loslassen muss,
doch ich möchte festhalten.
Ich bitte dich: Hilf du mir,
Hand und Herz zu öffnen,
dass ich Abschied nehmen kann.
Die Zeit schreitet unaufhaltsam vorwärts,
wo ich doch so sehr
an der Vergangenheit hänge.
Stärke du meine Schritte,
dass ich die Zukunft bestehen kann.
Trauer, Schmerz
und Unsicherheit sind in mir,
wo ich mich doch so sehr
nach ungetrübter Geborgenheit sehne.
Halte mich fest,
damit ich erkenne,
dass Liebe immer stärker ist
als alles Bedrückende zusammen.

 

Persönliches Gebet der Trauer Nr. 6

Großer Gott,
Hier bin ich um Abschied zu nehmen,
um dem geliebten Menschen noch einmal
ein "Auf Wiedersehen" zuzurufen.
Unruhig ist mein Geist,
kraftlos ist mein Körper,
Trauer umklammert mein Herz.
Stärke du mich,
erfülle mich mit deinem Geist der Liebe.
Ich hoffe auf dich,
denn ich weiß,
du hast mich nicht vergessen, danke.

Mehr Seiten mit Gebeten:

1 Übersicht über alle Gebete

3 Eingangsgebete zu Beginn der Trauerfeier

4 Dankgebete

5 Abschiedsgebete zur Aussegnung und am Grab

6 Alte Kirchengebete

Auf sechs weiteren Seitenfinden Sie:
Fürbitten für den Trauergottesdienst