abschiedstrauer.de

»Startseite  »ALLE SPRÜCHE  Moderne Sprüche  »Traditionelle Verse  »Liebe & Dank  »Bibelverse Trauer  »Tod Vater / Mutter  »Das Abschiedsbuch 

Neue Trauerverse und Trostsprüche

Zwanzig neue Trostsprüche und Trauerverse, die man bisher nicht auf Traueranzeigen findet. Diese Tröstenden Abschiedssprüche wurden von Frank Maibaum extra für abschiedstrauer.de geschrieben.

Wohin Du nun auch gehst - du bleibst in unseren Herzen. / Wie weit entfernt Du nun auch bist - du bist ein Teil von uns. / Wieviel Zeit auch vergehen mag - wir werden dich immer lieben.

 

Sie ist am Ziel, am Ende Ihrer Erdenzeit. / Viel Schönes brachte das Leben ihr, / doch harte Strecken auch und Schmerz und Leid. / Im Rückblick wollen wir das Schöne sehen. / Getrost sagen wir: Auf Wiedersehn!

 

Du bist gegangen, / wir blicken dir nach. / Wir vergessen dich nicht; / wir spüren dich, berühren dich. / Über alle Grenzen hinweg sind wir bei dir!

 

In unseren weinenden Herzen ist Trauer und Wehmut; / doch auch Hoffnung und Liebe, / die du gesäht hast als du noch bei uns warst. / So können wir dir ein DANKE nachrufen - mitten im Schmerz!

 

Sehnuschtsvoll schauen wir hinauf zu den Sternen, / versinken in Erinnerung an die Zeit mit dir, / spüren, wie du auf uns herabblickst, / liebevoll uns tröstend, / so können die Tränen trocknen bevor der neue Tag anbricht.

Das war dein Leben - du bist am Ziel; / In Gedanken nehmen wir deine Hand in Hand, / blicken zurück auf die Wege mit dir. / Die Sonne scheint auf das Wunderbare,  / alles Traurige verblasst. / Wir sagen DANKE!

 

Irgenwo bist du nun, irgendwie. / Wir schließen die Augen und sehen dich, / irgendwo, irgendwie in der Ferne. / Schau auch du auf uns, / begleite segnend unsere Wege, / bis wir uns wieder die Hände reichen, / irgendwann in der Zukunft.

 

© Die Sprüche auf dieser Seite wurden eigens für abschiedstrauer.de geschrieben. Für private Zwecke dürfen diese Verse gern genutzt werden. Die Texte auf abschiedstrauer.de dürfen aber nicht auf andere Webseiten übernommen werden. Werden diese Texte in sozialen Netzwerken verwendet, so ist entweder der Autor (Frank Maibaum) bzw. die Quelle (abschiedstrauer.de) anzugeben.

 

Wir lassen dich los und bleiben dir nah; / so gehst du nun vor, und bist doch nicht allein .

 

Mit Euch ging ich durch diese Welt, / ihr bleibt meine geliebte Heimat, / doch der mich schickte, / ruft mich nun zurück; / bei ihm ist mein Platz für die Ewigkeit.

 

Du bist nun gegangen, / doch du bist nicht fort. / Wir werden dir weiterhin nahe sein, / und oftmals näher noch als je zuvor.

 

"Du gehst nun deinen Weg. / Du gehst ihn scheinbar ganz allein. / Doch wirst du unsere Liebe spüren, / die bei dir ist, wohin dein Weg auch führt.

 

Wir spüren Leid; / in uns ist Schmerz, / und Tränen trüben unsere Augen. / Doch wir sehen dich im Licht; / alles Dunkle versinkt langsam hinter dir; / ich danke dafür, für die Zeit mit dir.

 

Wir blicken zurück / auf das Leben mit dir. / Mitten in die Trauer treten schöne Erinnerungen / und ein "Danke", / ein unüberhörbares "Wir danken dir" / schallt durch Raum und Zeit.

 

Das Lachen ist versunken, / das Glück erstickt in Dunkelheit, / die Sehnsucht ertrunken in Tränen, / die Glieder gefesselt von Schmerz, / die Hoffnung zerschellt am Boden. / Doch die Liebe ist stärker denn je! / Die Liebe trotzt Raum und Zeit, / und in unseren schweren Herzen / keimt ein Wort: Danke!

Das Buch zu abschiedstrauer.de

Im Buch zu abschiedstrauer.de finden Sie alle Informationen zu Liedern und Sprüche, Gedichte, Geschichten für die Gestaltung von Trauerfeier, Trauergottesdienst, Begräbnis und Bestattung.

Da ist DAS ABSCHIEDSBUCH bei Amazon:

Da sehen Sie den Inhalt:

Blick ins Buch

 

Engel sollen dich begleiten

Engel treten insbesondere in schweren Zeiten an die Seite der Menschen, um zu begleiten und zu trösten. Also passen Hinweise auf diese Boten Gottes sehr gut auf Traueranzeigen, Todesnachrichten und insbesondere auf selbst gebastelte Kondolenzkarten - am besten mit Engelbild.

Wir wünschen, / dass Engel dich in die ewige Heimat geleiten, / dass sie vorangehen, um dir den Weg zu zeigen, / dass sie dich stützen, wenn du schwach bist, / dass sie dich tragen, wenn deine Kraft versiegt, / dass du ankommst.

 

In die ewige Heimat mögen Engel dich geleiten, / die Chöre der Engel mögen dich empfangen, / und Gott möge seine Arme weit ausbreiten, / dich beim Namen nennen und dir zurufen: / "Komm wieder Menschenkind"

 

Trauer wird nun unser Begleiter sein; / vertreiben lässt sie sich nicht; / wir nehmen sie an, / als Ausdruck ihrer Liebe, / als Engel, der uns Nachricht bringt, / als Dankesruf durch Raum und Zeit, / als Zeichen aus der Ewigkeit.

 

Du warst ein Engel für uns - So wünschen wir dir nun einen Engel, der dich genau so liebevoll begleitet - für immer und ewig! (Gott spricht: Ich werde einen Engel schicken, der dir vorausgeht. Er soll dich auf dem Weg behüten und dich an den Ort bringen, den ich bestimmt habe. 2. Mose 23,20).

 

Unsere Liebe wird dich begleiten. Einen Engel wünschen wir dir noch dazu, der auf dich acht gibt bis wir uns mal wiedersehen - irgendwie, irgendwann, irgendwie - wer weiß. Tschüss - Auf Wiedersehen.

 

Du hast uns wie ein Engel begleitetet; du hast uns Mut gemacht, eigene Wege zu gehen. Dafür wünschen wir nun, dass Gott dir seine Engel schickt, der deine Seele stark macht für ein geborgenes Leben in der Ewigkeit.

Alle Trost- und Trauerverse

Beliebteste Sprüche

Moderne Trostsprüche

Traditionelle Trauerverse

Bibelverse zur Trauer

Tod von Vater / Mutter

"Ich gehe nun"

Zitate Geistlicher

Trost von Dichtern

Trauerverse aus Heimatliedern

Letzte Worte

Sprüche auf Traueranzeigen

 

Der Vers, den Hinterbliebene für die Traueranzeige oder Trauerdanksagung wählen, muss kein typischer Trauerspruch sein. Prüfen Sie doch auch die Verse, die wir auf unserer Hochzeitsseite als Hochzeitsprüche vorschlagen. Thematisch geordnet finden Sie da Segenssprüche, Verse zu Mut und Hoffnung, Sprüche zum Thema Weg, oder Verse zu Trost und Geborgenheit.